Hähnchen in Tej-Sauce mit Orangen

Habesha Food by Birlin

Äthiopisches Hähnchencurry mit Orangen-Note

Hähnchencurry äthiopisches Rezept Peter Cassidy Knesebeck Verlag
© Peter Cassidy/Knesebeck Verlag.

Neben tella (traditionelles Hirsebier) ist tej das Kultgetränk des Landes. Er lässt sich aber auch als Küchenzutat einsetzen.

Bei diesem Rezept wird er zu einer sämigen Sauce mit
Orangenfilets, die einen zitrusfrischen Akzent setzen. Servieren Sie dazu ein Rübenpüree.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch “Ethiopia“, das wir hier vorstellen. Wiedergabe mit freundlicher Einverständnis des Knesebeck Verlags.

Zutaten für 4-6 Personen

  • 1 ganzes Hähnchen (2-2,3 kg), küchenfertig
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 kleine Handvoll frische
  • Thymianzweige, gewaschen
  • 1 kleine Handvoll glatte Petersilienstängel, gewaschen
  • 1 EL Olivenöl, plus mehr zum Einfetten
  • 1/2 EL berbere (siehe Seite 40)
  • 1 Karotte, geschält und grob gewürfelt
  • 1 Stange Sellerie, geputzt und grob gewürfelt 1 mittelgroße rote oder gelbe Zwiebel, geschält und grob gehackt
  • 2 reife Orangen
  • 250 ml tej (siehe Seite 1 O) oder halbtrockener Weißwein verrührt mit 1 E L Honig
  • 60 g flüssige süße Sahne

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Hähnchen von innen mit Salz und Pfeffer würzen und den Thymian und die Petersilie in die Bauchhöhle stecken. Die Keulen mit Küchengarn zusammenbinden und das Hähnchen rundherum mit dem Öl einreiben. Das herbere mit Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen und das Hähnchen damit einreiben.
Eine große gusseiserne Pfanne oder einen Bräter mit Öl einfetten und das Hähnchen mit der Brust nach unten einlegen.

Die Karotte, den Sellerie und die Zwiebel rundherum verteilen und alles mit Alufolie bedecken. Das Hähnchen im Ofen
30 Minuten backen, wenden und wieder mit der Folie bedecken.

Falls das Gemüse zu verbrennen droht, etwas Wasser angießen.

Das Hähnchen weitere 30 Minuten backen, bis der austretende Saft klar bleibt, wenn man die Keule an der dicksten Stelle einsticht (die Temperatur sollte auf einem Bratenthermometer 75°C anzei­gen). Dann Folie entfernen und das Hähnchen weiter backen, bis die Haut g o l d ­ braun ist.

Das Hähnchen auf ein Brett heben, das Küchengarn sowie die Kräuter entfernen und entsorgen. Das Hähnchen mit Alufolie bedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Orangen mit einem scharfen Messer einschließlich der bitteren weißen Haut schälen und filetieren. Die Filets über einer Schüssel, um den Saft aufzufangen, zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. Beiseite stellen.

Den tej in die heiße Bratenpfanne gießen, den Bratensatz mit einem Kochlöffel lösen und unter Rühren 1 Minute aufkochen. Die Sahne zugießen und die Sauce sämig einkochen. Durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und das Gemüse mit dem Rücken einer Kelle gut ausdrücken; anschließend entsorgen. Die Sauce abschmecken und die Orangenfilets samt Saft hineingeben.

Das Hähnchen tranchieren, das Fleisch auf Tellern anrichten, mit der Sauce und ein paar Orangenfilets überziehen und servieren.

Hähnchencurry äthiopisches Rezept Peter Cassidy Knesebeck Verlag
Foto mit Abbildung des Buchcovers "Ethiopia - Rezepte aus einem einzigartigen Land"

Mehr leckere Habesha Rezepte?

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Ethiopia", das wir hier vorstellen. Wiedergabe mit freundlicher Einverständnis des Knesebeck Verlags.

Habesha Food

enjoying more than one world

Immer mehr Menschen in den westlichen Ländern entdecken die würzige und bekömmliche Ernährung der Habesha Region.

Wir bieten die bekömmliche, vielseitige und reiche Esskultur der Habesha Region gepaart mit den höchsten Qualitätstandards aus Deutschland.

Lass dich von der Lebensfreude und der Geselligkeit der Habesha Menschen anstecken und lerne die trendigen Produkte und Gerichte kennen.

Habeshafood Logo
Pictogramme Website Footer 07

Kontrollierte Produktion

Vom Anbau über die Verarbeitung bis zur Lieferung: wir nehmen's genau! Einige Produkte bauen wir selbst an oder lassen sie von Bauern anbauen, die exklusiv für uns produzieren.

Das wird möglich, indem wir vor Ort die Rohware gewissenhaft prüfen und selbst abpacken.

Wir achten darauf, dass unsere Produzenten mit höchster Sorgfalt vorgehen und legen besonderen Wert auf langjährige Kooperationen.

Pictogramme Website Footer 05

Geprüfte Qualität

Wir beproben bereits im Ursprungsland und beauftragen ein deutsches Lebensmittellabor mit einer umfassenden Analyse. Neben dem vorgeschriebenen Rückständen prüfen wir auch auf Mikrobiologie und verbotene Farbstoffe.

Natürlich verwenden wir ausschließlich in Europa zugelassenes Verpackungsmaterial.

So können wir sicher sein, die bestmögliche Qualität zu liefern.

Pictogramme Website Footer 03

Unkomplizierter Service

Das Beste aus zwei Welten - ist auch hier unser Anspruch.

Afrikanische Lebensfreude und Genuss verbinden wir mit einer effizenten Logistik und professionellen Betreuung.

Wir bauen unser Sortiment laufend aus.
Was können wir besser machen?