Rindfleisch mit Zwiebeln

Habesha Food by Birlin

Shekla Tibs | Rindfleisch mit Zwiebeln und Jalapeno-Chilishoten

┬ę Peter Cassidy/Knesebeck Verlag

Der Namen shekla bezeichnet das zweistufige, wie eine Krone geformte Tongef├Ą├č, in dem dieses popul├Ąre Rindfleischgericht serviert wird. Der untere Teil enth├Ąlt gl├╝hende Asche, die das Flesich warm h├Ąlt, das traditionell in ausgelassenem Rindertalg gegart wird. Man isst es mit injera.

Zutaten f├╝r 4-6 Personen

  • 1 kg mageres Rindfleisch (z.B. Oberschale, flaches Roastbeef), in 2,5 cm gro├če W├╝rfel geschnitten
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Sonnenblumen- oder Raps├Âl zum Braten
  • 2 mittelgro├če Zwiebeln, gesch├Ąlt und in d├╝nne Streifen geschnitten
  • 1 Jalepeno-Chilischote, von Samen befreit und in d├╝nne Ringe geschnitten
  • etwas awaze

Zubereitung

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

 Eine Pfanne mindestens 1,5 cm hoch mit ├ľl f├╝llen und dieses erzitzen, bie es flimmert. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren. Das Fleisch portionsweise braten, damit die Temperatur des ├ľls m├Âglichst konstant bleibt. Die Fleischw├╝rfel behutsam hineingeben und je nach gew├╝nschtem Gargrad unter Wenden 1-2 Minuten braten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf K├╝chenpapier abtropfen lassen.

Das Fleisch in einem shekla oder einer Sch├╝ssel anrichten und, falls n├Âtig, noch einmal salzen. Mit den Zwiebeln und den Jalapeno-Ringen garnieren und mit dem awaze-Dip sofort servieren.

Fragen zum Rezept?

Mehr leckere Habesha Rezepte?

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Ethiopia", das wir hier vorstellen. Wiedergabe mit freundlicher Einverst├Ąndnis des Knesebeck Verlags.

Habesha Food

enjoying more than one world

Immer mehr Menschen in den westlichen L├Ąndern entdecken die w├╝rzige und bek├Âmmliche Ern├Ąhrung der Habesha Region.

Wir bieten die bek├Âmmliche, vielseitige und reiche Esskultur der Habesha Region gepaart mit den h├Âchsten Qualit├Ątstandards aus Deutschland.

Lass dich von der Lebensfreude und der Geselligkeit der Habesha Menschen anstecken und lerne die trendigen Produkte und Gerichte kennen.

Kontrollierte Produktion

Vom Anbau ├╝ber die Verarbeitung bis zur Lieferung: wir nehmen's genau! Einige Produkte bauen wir selbst an oder lassen sie von Bauern anbauen, die exklusiv f├╝r uns produzieren.

Das wird m├Âglich, indem wir vor Ort die Rohware gewissenhaft pr├╝fen und selbst abpacken.

Wir achten darauf, dass unsere Produzenten mit h├Âchster Sorgfalt vorgehen und legen besonderen Wert auf langj├Ąhrige Kooperationen.

Gepr├╝fte Qualit├Ąt

Wir beproben bereits im Ursprungsland und beauftragen ein deutsches Lebensmittellabor mit einer umfassenden Analyse. Neben dem vorgeschriebenen R├╝ckst├Ąnden pr├╝fen wir auch auf Mikrobiologie und verbotene Farbstoffe.

Nat├╝rlich verwenden wir ausschlie├člich in Europa zugelassenes Verpackungsmaterial.

So k├Ânnen wir sicher sein, die bestm├Âgliche Qualit├Ąt zu liefern.

Unkomplizierter Service

Das Beste aus zwei Welten - ist auch hier unser Anspruch.

Afrikanische Lebensfreude und Genuss verbinden wir mit einer effizenten Logistik und professionellen Betreuung.

Wir bauen unser Sortiment laufend aus.
Was k├Ânnen wir besser machen?